Am 18.07.2020, um 07:48 Uhr wurde die Stadtfeuerwehr zu einer unklaren Rauchentwicklung nach Müllbehälterbrand in die Gewerbestraße alarmiert. Bei Eintreffen des ersten Löschfahrzeuges wurde festgestellt, dass sich der Brand in einem Container bereits auf die Überdachung ausgedehnt und auf Nachbarobjekten überzugreifen droht, weshalb die Alarmstufe erhöht wurde. Die Feuerwehren Gobelsburg-Zeiselberg und Zöbing wurden nachalarmiert und es konnte der Brand mit 2 Atemschutztrupps und intensivem Schaumeinsatz innerhalb kurzer Zeit unter Kontrolle gebracht werden. Die Container wurden nach den Löscharbeiten mit dem WLFA-K ins Freie gezogen.
Im Einsatz standen Tank-4000, RLFA-2000, VF, WLFA-K und ALF Langenlois, Pumpe und HLF2 Gobelsburg-Zeiselberg und Pumpe Zöbing mit insgesamt 45 Feuerwehrmitgliedern. Der Einsatz war um 09:45 Uhr beendet und anschließend wurden noch die Reinigungs- und Instandsetzungsarbeiten durchgeführt.

  • Foto01
  • Foto02
  • Foto03
  • Foto04
  • Foto05
  • Foto06
  • Foto07
  • Foto08
  • Foto09
  • Foto10
  • Foto11
  • Foto12
  • Foto13
  • Foto14
  • Foto15
  • Foto16
  • Foto17